anna_front

Bild: Pascal Kunte

Mitarbeitende in der Verwaltung

Familie und Finanzen

Berufe in der Kirchlichen Verwaltung

Die kirchliche Arbeit braucht eine gut funktionierende Verwaltung. Sie unterstützt die ehrenamtlichen und beruflichen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die die kirchliche Arbeit tragen. Die kirchliche Verwaltung entlastet sie von der Verwaltungsarbeit, begleitet sie fachkundig mit Rat, nützlichen Hinweisen und entwickelt Ideen. Kirchliche Aktivitäten, Initiativen, Projekte und die laufende kirchliche Arbeit sind mit der Vereinnahmung und Ausgabe von Geld verbunden. Finanzmittel müssen treuhänderisch verwaltet und eingesetzt werden. Das geht nicht von allein, sondern dafür sorgt die kirchliche Verwaltung mit ihren engagierten und qualifizierten Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen.

Ein breitgefächertes Betätigungsfeld, in dem du gestalten und dich persönlich einbringen kannst, eröffnet sich für dich nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung zum Kircheninspektor oder Kircheninspektorin bzw. zum oder zur Verwaltungsfachangestellten. Du wirst dann an verantwortlicher Stelle eingesetzt. Mit deiner erworbenen Kompetenz bist du eine wichtige Stütze bei der Bewältigung der vielen Aufgaben der Kirche.
 

Janek S. 002

Auszubildender Janek S.

„Jeder Tag ist anders und überhaupt nicht langweilig.“